Anfahrt Waldstadion

Wegbeschreibung und Karte weiter »

Teams & Training

Alle Trainingszeiten aller Teams im Überblick. weiter »

Anmeldung

Alle Formulare, alles was Du wissen musst. weiter »

Sponsoren

Infos über unsere Sponsoren, Freund und Förderer. weiter »

GirlsDay bei Rhenania Eschweiler

Dass es beim Fußball um Tore und Abseits geht, ist gerade aktuell wohl jedem bekannt. Dass der Fußball aber auch gesellschaftlich eine wichtige Rolle spielt, beweist einmal mehr Rhenania Eschweiler. Am kommenden Sonntag, dem 26.06. veranstaltet die Rhenania von 10:00 bis 15:00 Uhr ihren GirlsDay 2016 unter Schirmherrschaft von Bürgermeister Rudi Bertram.

Mädchen von 3 bis 18 Jahren sind an diesem Tag besonders eingeladen, dass Fußballspielen im Waldstadion auszuprobieren. Die Rhenania blickt dabei bereits auf eine stolze Vergangenheit im Mädchenfußball zurück. Im letzten Jahr konnten die D-Juniorinnen der Rhenania Hallenstadtmeister werden und den Staffelsieg feiern, im Jahr zuvor wurde die Mannschaft Stadtmeister und holte sogar den Hallenkreismeistertitel.

Der ehemalige Alemannia Aachen - Profi Tom Mossmayer konnte für den GirlsDay als fachkundige Unterstützung gewonnen werden. Die Mobile Jugendarbeit der Stadt Eschweiler unterstützt die Veranstaltung ebenfalls. Neben dem Jugendbus stellt die Jugendhilfe einen Streetsoccer-Court bereit. Fußballspaß ist also garantiert, ein DJ sorgt für die musikalische Motivation.

Neben dem Mädchenfußball ist der Rhenania Jugend aber auch die integrative Wirkung des Fussballs wichtig. So will der Verein unterstützt von der Gleichstellungsbeauftragten und stellvertretenden Integrationsbeauftragten der Stadt Eschweiler Sigrid Harzheim besonders Mädchen mit Migrationshintergrund gewinnen und gezielt Mädchen und Jungen aus Flüchtlingsfamilien ansprechen. In diesem Umfeld engagiert sich die Jugendabteilung der Rhenania seit längerem, viele Flüchtlingskinder konnten bereits im Verein eine sportliche Heimat finden. 

Der Rhenania GirlsDay bietet zudem ein buntes Rahmenprogramm. Ein kostenloses Kaffee- und Kuchenbuffet, Torwandschießen und eine Hüpfburg bieten zusätzlich ein breites Angebot für die ganze Familie.

Spaß und Unterhaltung, Förderung des Mädchenfußballs in allen Altersklassen und die Integration von ausländischen Mitbürgern: die Rhenania stellt ein starkes Konzept vor. Ein Besuch im Waldstadion auf Pumpe lohnt sich sicher. 

Flyer GirlsDay 2016

Sommerturnier 2016

Am Mittwoch, dem 25.05.2015 geht's wieder los. Wie jedes Jahr veranstaltet die Rhenania - Jugend auch 2016 wieder ihr großes Sommerfest. Neben tollem Jugendfußball gibt es natürlich wieder eine Tombola mit vielen großartigen Gewinnen, die legendären Rhenania-Burger vom Grill, Kaffee & Kuchen, ... Schaut vorbei, der Eintritt ist natürlich frei!

Leitbild der Jugendabeilung FC Rhenania Eschweiler

Unsere Ziele:

Wir sind ein Fußballverein mit langer Tradition, der seine Heimat in einem der schönst gelegenen Stadien in Eschweiler und Umgebung hat. Unser Ziel ist es, den jungen Menschen den Spaß am Fußball zu vermitteln und sie zu fördern und zu fordern, damit sie sich stetig in ihrer fußballerischen Qualität verbessern.

Dabei soll aber auch der Jugendliche  im Mittelpunkt stehen.Wir möchten den Kindern/Jugendlichen eine sportliche Heimat bieten, wo neben dem Fußball auch eine Gemeinschaft zählt, in der die Kinder auch lernen, wie wichtig der Zusammenhalt und der gegenseitige Respekt untereinander ist. Das heißt, auch das Vermitteln von sozialer Kompetenz wird bei uns groß geschrieben.

Egal, welche Hautfarbe Du hast oder welcher Religion Du angehörst - bei uns ist jeder willkommen!

Für die Eltern sind wir ein Ort der Begegnung, wo man sich gerne bei einer Tasse Kaffee zu einem gemütlichen Plausch  trifft.

Unsere Werte:

Wir sind tolerant.
Wir haben Respekt voreinander.
Wir leben Integration.
Wir sind ein Team.

Dafür stehen wir, die Jugendabteilung des FC Rhenania Eschweiler!

Jugendtag 2016 wählt neuen Jugendvorstand

Nach dem Bericht und der Entlastung des bisherigen Vorstandes wurde von den Jugendspielern der Rhenania Roger Domsalla zum neuen Jugendleiterm gewählt. Daniel Weber ist stellvertretender Jugendleiter, Jugendgeschäftsführerin wurde Anja Domsalla, Tobias Domsalla ihr Stellvertreter. Michaela Kreies wird erste Kassiererin, zweite Kassiererin ist Tanja Bulas. Christian Urbach und Nouri Lagrini sind Jugendbeisitzer, Doris Witt wurde Kassenprüferin. Roger Domsalla: „Ich freue mich auf meine Amtszeit als Jugendleiter. Auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten zwei Jahren.“

Eschweiler Hallenfußball - Meisterschaft

Auch im neuen Jahr geht's weiter mit dem Hallenfußball in Eschweiler: Die Hallenfußball - Meisterschaft der Sparkasse Eschweiler steht auf dem Plan. Schirmherr Bürgermeister Rudi Bertram und Ausrichter SCB Laurenzberg freuen sich am 02.01.2016 und 03.01.2016 auf zwei Tage mit packendem Hallenfußball.

Unsere erste Mannschaft startet in Gruppe A gegen SC Berger Preuß, SV St. Jöris und SG Eschweiler, während in Gruppe B Fortuna Weisweiler, FV Eschweiler, Germania Dürwiß und Falke Bergrath antreten. Gruppe C wird besetzt mit Rhenania Lohn, Spfr. Hehlrath und dem SCB Laurenzberg. Los geht es wieder in der Sporthalle Kaiserstraße am Samstag, 02.01.2016 um 13:30 Uhr.

Um 16:25 Uhr findet das Endspiel der Damen-Stadtmeisterschaft zwischen Falke Bergrath und Germania Dürwiß statt.

Am Sonntag, 03.01.2016 geht es sportlich weiter mit der Hauptrunde der Männer. Die drei besten Teams aus Gruppe A und B sowie die zwei besten Mannschaft aus Gruppe C kämpfen um die vier Plätze im Halbfinale, dass um 18:10 Uhr geplant ist. Das Finale um die Hallenstadtmeisterschaft 2016 bringt dann die Entscheidung um 19:10 Uhr.

Junioren - Hallen - Stadtmeisterschaft 2016

Auch die Jugendmannschaften der Rhenania treten bei der Hallenstadtmeisterschaft 2016 an. Die Spieltag sind:

Samstag, 23.01.2016: C-Juniorinnen
Samstag, 23.01.2016: A-Junioren

Sonntag, 24.01.2016: F-Junioren

Sonntag, 31.01.2016: B-Junioren
Sonntag, 31.01.2016: D-Junioren

Fußballprojekt in Pumpe-Stich zeigt erste Erfolge

Kooperation zwischen Rhenania Eschweiler und der Barbaraschule 

Seit Herbst letzten Jahres existiert bereits das Kooperationsmodell zwischen der Barbaraschule Pumpe-Stich und dem FC Rhenania Eschweiler. Auf Initiative von Jugendleiter Daniel Weber wurde ein Projekt realisiert, das sich zunehmend erfolgreich zeigt. Eine Schulmannschaft der Barbaraschule entstand, die von Rhenania Eschweiler trainiert und fußballerisch ausgebildet wird. Einige formale Klärungen mit dem Deutschen Fußballbund (DFB) und dem Fußball-Verband Mittelrhein waren noch nötig, dann startete das erste Training im Spätherbst 2014.

Die Aufgabe des Trainers übernahm Christopher Kaever mit DFB C-Trainer - Lizenz für Kinder und Jugendfußball. Durch Unterstützung von Rüdiger Fluck, Sportlehrer der Barbaraschule, sowie der offenen Ganztagsschule, konnte man die ersten Kinder aus der 1. und 2. Klasse zum Training im Waldstadion begrüßen.

Kurz vor den Sommerferien 2015 nahm man erstmals an einem Schulturnier teil. Dort belegte man sofort einen nicht erwarteten 4.Platz bei 9 teilnehmenden Mannschaften. Zum neuen Schuljahr geht das Projekt in seine zweite Saison. Unterstützung erhält der Christopher Kaever aus der eigenen Rhenania- Jugendabteilung durch Christian Haacken und Darshan Rajeswaran. Mannschaftlich einheitliches Auftreten ermöglichte Lars Dohmen, Inhaber von LADO Immobilien, der für die Kinder neue T-Shirts angeschafft hat. 

Schüler der Barbaraschule mit Interesse am Fußballspielen sind herzlich im Waldstadion willkommen. Das Training ist kostenlos, mitzubringen ist lediglich Sportbekleidung. Trainiert wird jeden Freitag von 15-16 Uhr im Eschweiler Waldstadion, Barbarastraße.

Rhenania Eschweiler D-Juniorinnen Staffelsieger 2015

Nach unserer C-Jugend haben auch unsere D-Mädels die Saison als Staffelsieger abgeschlossen. Nach einem 11:1 - Auswärtssieg beim TV Konzen steht das Team von Trainer Werner Küppers als Meister fest. Nach der Hallenstadtmeisterschaft 2015, der Vize-Hallenkreismeisterschaft und der Stadtmeisterschaft 2014 ist es bereits der vierte Titel innerhalb eines jahres. Respekt!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH MÄDELS!!!

Rhenania Eschweiler C-Jugend Staffelsieger 2015

Unsere C-Jugend hat mit einem souveränen 15:0 - Heimsieg gegen den überforderten SV Nordeifel II den Staffelsieg perfekt gemacht. Nach einer grandiosen Aufholjagd spielte sich das Team vom vorletzen Platz zu Beginn der Saison bis an die Tabellenspietze. 112 : 27 Tore sprechen eine eindeutige Sprache der Überlegenheit des Teams.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH JUNGS!!!

Rhenania Eschweiler D-Juniorinnen Hallen - Stadtmeister 2015

Rhenanias Vorzeigeteam weiter nicht zu bremsen.

Die mittlerweile unglaubliche Siegesserie der Rhenania - Mädels geht weiter. Nach gewonnener Feld-Stadtmeisterschaft 2014 und der Vize-Hallenkreismeisterschaft 2015 bestätigten unsere Supermädels ihre herausragende Form jetzt mit dem Gewinn der Hallen-Stadtmeisterschaft 2015. Mit 5:3 wurde Falke Bergrath im Finale geschlagen.

Der gesamte Verein wünscht dem erfolgreichsten Jugendteam der letzten Monate "Herzlichen Glückwunsch" !

Herzlichen Glückwunsch !

Rhenania Eschweiler gratuliert folgenden Jugendspielern, die im Monat Juni Geburtstag haben:
Michael Schluer 04.06. 12 Jahre
Justin Koral 06.06. 15 Jahre
Maja Mohnen 07.06. 13 Jahre
Noel Manuel Rinössl 10.06. 9 Jahre
Thiveshan Rajeswaran 13.06. 16 Jahre
Nico StephanBiedermann 17.06. 7 Jahre
Fabian Hintzen 17.06. 19 Jahre
GeuenichJanik 24.06. 15 Jahre

Spieler gesucht !

Der FC Rhenania 1913 Eschweiler e.V. sucht ständig neue junge Talente, die sich zutrauen, mit den "Rhenanen" in der Städteregion erfolgreich Fußball zu spielen. Wenn Du Interesse an einem Probetraining hast, melde Dich einfach über das Formular auf dieser Seite bei unserem Vorstand und der Trainer einer vielleicht für Dich infrage kommenden Mannschaft nimmt dann Kontakt mit Dir auf. Alternativ hat jede unserer Mannschaften auch eine eigene Teamseite, auf der die Kontaktdaten der Trainer zu finden sind. Versuch Dein Glück und sei uns beim FC Rhenania 1913 Eschweiler e.V. herzlich willkommen!

Trainer gesucht !

Der FC Rhenania 1913 Eschweiler e.V. sucht ebenso für seine stetige wachsende Jugendabteilung neue Trainer und Betreuer. Bei Interesse steht Jugendleiter Roger Domsalla, Telefon (02403) 837386, gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung. 

Top Sponsoren